Über uns

Die Idee dahinter

Bereits 2012 berichtete das Handelsblatt in dem Artikel „Preis für gute Geschäfte – Nachhaltigkeit wird zum Erfolgsfaktor“ über die heutige Bedeutung des Faktors Nachhaltigkeit und belegte, dass verantwortungsvolle, nachhaltig wirtschaftende Unternehmen deutlich erfolgreicher sind als Ihre Konkurrenten. Große Unternehmen sind hier im Vorteil: Sie  haben eigene Abteilungen, die sich um nachhaltige Unternehmensführung und Corporate Social Responsibility kümmern, oder gründen eigene Stiftungen. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen oft die Ressourcen für nachhaltiges Engagement.

So kam es 2016 zur Gründung der gemeinnützigen Genossenschaft green blue social you. Die green blue social you hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kraft der Wirtschaft als Motor einer Region einzubinden und gibt kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit uns gesellschaftlich zu engagieren.

Diese Idee spiegelt sich in unserem Namen wieder:

Green

Blue

Social

You

Umweltschutz

Gewässerschutz

soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung

Unternehmen, die sich engagieren, und Bürger, die davon einen Nutzen haben

Das Konzept

Unser Leitbild „Die Kraft der Wirtschaft für Ihre Region“ steht dafür, dass wir uns gemeinsam mit lokalen Unternehmen vor Ort engagieren. Denn: Städte und Gemeinden müssen den Ansprüchen Ihrer Bürger und der Unternehmen täglich aufs Neue gerecht werden – ungeachtet der finanziellen Möglichkeiten. Daher gehen unsere  Fördergelder größtenteils direkt an Städte und Gemeinden und fließen in Projekte, die der Region zugutekommen. Unsere Mitglieder und Förderer sind ausschließlich kleine und mittelständische Unternehmen und Selbständige, keine Privatpersonen.

Durch uns schaffen Unternehmen nachhaltig soziales Kapital und Mehrwert: Engagement in den Bereichen Bildung und Soziales und Umweltschutz zum Nutzen aller Menschen in den jeweiligen Städten und Gemeinden.

Die gemeinnützige Genossenschaft

„Was dem einzelnen nicht möglich ist,

 das vermögen viele.“

F.W. Raiffeisen (1818-1888)

Die Idee der Genossenschaft geht ins 19. Jahrhundert zurück. Bereits F. W. Raiffeisen erkannte die Möglichkeit, durch gemeinsames, zielgerichtetes Handeln ein besseres Ergebnis für den Einzelnen erzielen zu können.

Dieses Prinzip macht sich die green blue social you gemeinnnützige eG zu nutze: Jedes Mitglied beteiligt sich mit mind. einem Geschäftsanteil an der Genossenschaft und ist damit nicht nur Mitglied, sondern auch Miteigentümer, was zu einer höheren Identifizierung mit der Genossenschaft führt. Unabhängig von der Kapitalbeteiligung hat jedes Mitglied 1 Stimme. Damit sind alle Mitglieder gleichberechtigt und eine Dominanz durch Mehrheitseigner wird vermieden. Einstiegbeiträge zum Beitritt zur Genossenschaft sind bewußt so gehalten, dass es jedem Interessierten möglich ist, mitzumachen und sich zu engagieren.

green blue social you ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation, d.h. dass ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt werden und alle Tätigkeiten darauf ausgerichtet sind, „die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern.“

Sozial- und Bildungsfonds und Umweltfonds

Alle Fördergelder fliessen in unseren Sozial- und Bildungsfonds und in den Umweltfonds. Sie sind ortsgebunden, d.h. sie werden ausschliesslich am Standort/Firmensitz unser Förderer investiert.

Die Idee unseres „Engagements vor Ort“ wollen wir weiter ausbauen. Daher werden in Zukunft aus dem Sozial- und Bildungsfonds vor allem Projekte des Sozial- und Schulamtes finanziert und aus dem Umweltfonds Projekte des Umweltamtes.

Wir stellen uns gemeinsam mit den Unternehmen der Region in den Dienst von Städten und Gemeinden und leisten einen positiven Beitrag für die Region und für die Zukunft: für zufriedene Bürger und Unternehmer, für einen attrraktiven Wirtschaftsstandort und für eine liebenswerte Region. Dabei wahren wir stets unsere Unabhängigkeit, denn sie ist Grundvoraussetzung für eine aussagekräftige und glaubwürdige Arbeit für alle unsere Partner (Verhaltensgrundsätze).

Unser Ziel ist es, dieses lokale Engagement deutschlandweit aufzubauen: Als Förderer oder Stifter können auch Sie als Unternehmer Impulsgeber für Ihre Region werden und Ihre Region als green blue social you-Region vorschlagen (Aktive-Regionen).

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!